10. Kinder- und Jugendmeeting des ESV Gößnitz

07.06.2015 00:00


Am Sonntag 07.06.2014 fand das Gößnitzer Jugendmeeting in Schmölln statt, da die Gößnitzer Sportanlage gesperrt war. Nach den letzten heißen Tagen brachte der morgendliche Regen etwas Abkühlung und es wurde ein freundlicher Tag.

Vom SV Rositz starteten 6 Sportler, vom FSV Meuselwitz gingen 8 Sportler an den Start.

Lennox Heilmann (AK 9, Rositz) gewann den Hochsprung mit 1,15m, den Hürdenlauf (11,92s) und den Weitsprung mit 3,86m. Im Sprint sicherte  er sich  - nur  um 1 Hundertstel geschlagen -  den 2.Platz. Louis Fuchs (AK 12, Rositz)  belegte den 1.Platz im Sprint (10,86s) sowie im Hürdenlauf (11,07s) und im Weitsprung mit 4,44m. Im Kugelstoßen wurde er 2. mit 6,01m. Leon Quaas (AK13, Rositz) gewann die Goldmedaille im Kugelstoßen mit 7,70m und im Hürdenlauf (10,91s). Im Weitsprung belegte er den 2.Platz mit 4,20m. Sarah Enge (AK15, Rositz) gewann die Bronzemedaille im Kugelstoße mit 8,98m. Emma Bauer und Charlotte Papst (AK 10, Rositz) belegten gute Plätze im Mittelfeld.

Josephine Schrödter (AK9, Meuselwitz) wurde 2. im Sprint (8,98s) und 3. im Hochsprung mit 0,95cm. Im Weitsprung verpasste sie das Podest nur um wenige cm und wurde 4. Florian Näbelung (AK11, Meuselwitz) siegte im Hürdenlauf, Sprint, Hochsprung und Weitsprung. Nur im Kugelstoßen reichte es nicht für einen vorderen Platz. Giselle Albert (AK7, Meuselwitz) bestritt ihren ersten Wettkampf und konnte gute Leistungen erzielen. Leider reichte es bedingt durch die hohen Teilnehmerzahlen nicht zu einem Podestplatz. Auch Jenna Sommer (AK8, Meuselwitz), Vivienne Danöhl (AK9, Meuselwitz) und Anna-Renee Pleißner (AK10, Meuselwitz) mussten sich in großen Starterfeldern behaupten. Trotz ihrer guten Leistungen konnten sie keine vorderen Plätze erringen. Yuruani Fuentes Kiel (AK 9, Meuselwitz) und Tristan Fuentes Kiel (AK12, Meuselwitz) lieferten gute Einzelleistungen ab, die aber insgesamt nicht für die vorderen Plätze reichten. 

 

<< Protokoll >>